Projekt

Der Neubau Promenadenstrasse 17 in Bremgarten ersetzt zwei Mehrfamilienhäuser aus den 50er Jahren, welche bereits im Besitz der CPV/CAP Pensionskasse Coop waren.
Das Mehrfamilienhaus befindet sich an gut erschlossener und ruhiger Lage unmittelbar an das Reusstal angrenzend, welches sich als Naherholungsgebiet anbietet.
Städtebaulich vermittelt der Neubau zwischen der Massstäblichkeit des benachbarten 8-geschossigen Mehrfamilienhauses und dem angrenzenden Einfamilienhausquartier.
Der in Massivbauweise erstellte Baukörper hat ein Eingangsgeschoss, zwei Vollgeschosse sowie ein Attikageschoss und verfügt über total 18 2.5- bis 4.5-Zimmerwohnungen.

Die grosszügige Treppenanlage ist mit zwei Oblichtern ausgestattet, welche das Treppenhaus mit Tageslicht versorgen.
Die Einstellgarage verfügt über 15 Parkplätze, weitere Parkplätze/ Besucherparkplätze befinden sich im Aussenbereich.
Sämtliche Wohnungen profitieren von einer zweiseitigen Orientierung und verfügen über grosszügige private Aussenräume, welche interessante Sichtbezüge in die nahe Landschaft ermöglichen.
Ausgestattet mit Komfortlüftung/ Wärmerückgewinnung und einem Anschluss an die Fernwärme geniesst das Gebäude eine Minergie-P Zertifizierung.
Dem Neubau wird nahe der Promenadenstrasse ein gemeinschaftlicher Aufenthaltsbereich vorgelagert, der als Begegnungsort zum Verweilen einlädt.